eatly
Kartoffelauflauf

mit Frühlingslauch, veganer Wurst und Salat

von Claudia Wenisch eatly.eu 

Zutaten für 2 Personen
500 g festkochende Kartoffeln
250 ml eatly Flüssigteig
Pflücksalat
5 Cocktailtomaten
1 kleine Dose Mais
1 Paprikaschote
5 Cocktailtomaten
1 Herbasch Nr. 2 vegane Wurst Lyoner Art
herbasch.de
2 St Frühlingszwiebel
Salz, Pfeffer, Chili, Kurkuma
weißer Balsamico-Essig, Öl

und so geht´s:

1 Die Kartoffeln kochen und abschälen und in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

2 Den Teig gut schütteln! 250 ml eatly Teig zu den Kartoffeln geben und vermengen, mit Salz, Pfeffer, Chili und Kurkuma würzen. Die Mischung bei milder Hitze, in eine Antihaft-Pfanne (Standard 28 cm Ø) geben und zugedeckt ca. 10 Minuten stocken lassen.

3 In der Zwischenzeit den Salat waschen und trocken tupfen und mit Essig und Öl würzen. Die Tomaten und Paprikaschote in Würfel schneiden, den Mais und Essig und Öl zugeben.

4 Herbasch Nr. 2 vegane Wurst nach Lyoner Art in Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten.

5 Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Den Kartoffelauflauf auf einen Teller geben, mit Herbasch Nr. 2 und mit den Frühlingszwiebeln belegen.

Tipp Zu dem Gericht kann man auch veganen Reibekäse in die Mischung geben.